Musical "Ghost"

Gönnen Sie sich einen exklusiven Musical-Besuch am Samstag, 18. Januar 2020, 15.00 Uhr. Exklusiv für unsere Mitglieder und Kunden haben wir Karten in der Kategorie 1 für diese Veranstaltung reserviert.

Datum/Uhrzeit 18.01.20 12:30  - 18.01.20 20:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Musical "Ghost"
Adresse SI-Centrum Stuttgart
Kontakt 07073 304-19
Ausrichter Volksbank Ammerbuch eG
Ablauf

gegen 12.30 Uhr   Abfahrt mit dem Bus (Abfahrtsort und genaue Zeit teilen wir rechtzeitig mit)
15.00 Uhr             Beginn der Vorführung
18.00 Uhr             gemeinsames Abendessen (Auswahl zwischen 4 Essen)
19.30 Uhr             Rückfahrt mit dem Bus

Preis

Komplettpreis:

159,00 Euro wenn Sie Mitglied unserer Bank sind

169,00 Euro wenn Sie Kunde unserer Bank sind

Im Preis enthalten ist die Karte in der Kategorie I, die Busfahrt, die Garderobe und ein gemeinsames Abendessen in der "Braustube Schloßturm" im SI-Centrum. Vor der Vorstellung und in der Pause sind alle Getränke (ausgenommen Champagner, Spirituosen und Cocktails) kostenlos.

Der reguläre Preis einer Eintrittskarte für diese Vorstellung in der Kategorie 1 ohne Getränke, Garderobe, Essen, Busfahrt beträgt 150,80 Euro.

Bitte beachten Sie

Eintrittskarten nur solange der Vorrat reicht. Alle Karten sind von Umtausch und Rückname ausgeschlossen! Preis ist gültig für die Vorstellung am 18. Januar 2020 um 15.00 Uhr. Änderungen vorbehalten!

Kontodaten

Bitte bezahlen Sie den Betrag für den Musical-Besuch auf das Konto der Volksbank Ammerbuch ein. Die Anmeldung ist erst mit dem Eingang des Betrages gültig.

IBAN DE65 6416 1397 0074 6000 10

Das Musical erzählt die dramatisch-spannende Geschichte über die Kraft der wahren Liebe. Die Musik ist eine meisterhafte Mischung aus Popsongs und Balladen, mit der beliebten „Unchained Melody“, die schon 1990 als Titelsong von „Ghost – Nachricht von Sam“ diente. Es war einer der erfolgreichsten Kinofilme der 90er Jahre. Der Film begeisterte eine ganze Generation. Demi Moore und Patrick Swayze wurden über Nacht zum Traumpaar der Filmgeschichte.

Wie einst der Film, so erzählt auch die musikalische Version die dramatische, aber zugleich wunderschöne Geschichte von Sam Wheat und Molly Jensen. Das bis dahin ungetrübte Glück des bis über beide Ohren verliebten Paars wird jäh zerstört. Bei einem nächtlichen Überfall auf dem Nachhauseweg kommt Sam ums Leben – ein schwerer Schock für Molly. Was sie nicht ahnt: Sam ist zwar tot, aber auf gewisse Weise immer noch bei ihr. Als Geist befindet er sich in einer Welt zwischen dem Diesseits und dem Jenseits. Er sieht Molly und alles, was um sie herum passiert, er bewegt sich zwischen den Lebenden, als wäre er einer von ihnen, doch sie können ihn nicht sehen. So hat Molly keine Ahnung, dass Sam sie vor drohendem Unheil beschützt. Denn Sams Mörder ist jetzt hinter ihr her. Gefangen in der Zwischenwelt, versucht Sam verzweifelt, das Leben seiner geliebten Molly zu retten. Unterstützung holt er sich von der exzentrischen Oda Mae Brown, einer Geisterbeschwörerin, die bis dahin glaubte, nur eine Betrügerin zu sein, und erst durch Sam entdeckt, dass sie ein wahrhaftiges Medium ist.

Das Publikum kann sich auf eine ausgeklügelte Inszenierung freuen. Denn einen Großteil der Geschichte muss Sam als Geist spielen. Effekte, die im Film durch Computertechnik funktionieren, lassen sich nicht einfach auf die Bühne übertragen. Hier werden dank aufwändiger Tricktechnik Illusionen erzeugt, die den Zuschauer in eine Welt zwischen Illusion und Realität entführen. Sie machen GHOST – DAS MUSICAL mit dem Geist von Sam, der in der Bühnenproduktion durch magische Effekte lebendig wird, zu einem unvergessenen Theater-Erlebnis.

Das preisgekrönte Musical wurde im Londoner West End und am Broadway in New York aufgeführt. Stage Entertainment bringt GHOST – DAS MUSICAL zusammen mit dem Landestheater Linz, mit besonderer Genehmigung von Colin Ingram und Hello Entertainment auf die Bühne im Stuttgarter Stage Palladium Theater. Bereits an den Stage Standorten in Hamburg und Berlin verzeichnete die Produktion großen Zuspruch, in der Bundehauptstadt zählt GHOST sogar zu einem der erfolgreichsten Stücke.