Glückliche Spendenempfänger bei der Volksbank Ammerbuch

24.01.2020

Volksbank Ammerbuch überreichte am 23.01.2020 einen Spendenscheck über 27.106,88 € an Vertreter aus Vereinen, Schulen oder Kindergärten.

29 glückliche Empfänger der Spenden versammelten sich bei der Volksbank Ammerbuch in Entringen, eingeladen von den Vorständen Peter Bauer und Marco Salzbrunn. Vorstandsmitglied Marco Salzbrunn begrüßte die Vertreter der bedachten Vereine, Schulen oder Kindergärten: „Dieser Termin gleich zu Beginn des Jahres ist wieder einer der angenehmsten für uns.“ Er berichtet, „dass wir im vergangenen Jahr soziale und kulturelle Projekte hier in unserem Geschäftsgebiet mit über 27.000 € gefördert haben. Aus eigenen Mitteln und mit Unterstützung unseres genossenschaftlichen Vereins „VR-Gewinnsparen“ haben wir in 2019 einen Schwerpunkt im Bereich Sport gesetzt. Aber auch andere wichtige Kategorien haben wir nicht vernachlässigt.“

In den letzten 12 Jahren sei bereits eine Spendensumme über einer Viertelmillion von der Volksbank Ammerbuch ausbezahlt worden. Zum einen, „weil uns unsere Kunden jedes Jahr aufs Neue ihr Vertrauen aussprechen, und weil unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein überdurchschnittliches Engagement an den Tag legen“. Dass sie einen Teil ihres Erfolges auch in Form von Spenden wieder an die Region zurückgibt, sei für die Volksbank Ammerbuch Bestandteil ihres genossenschaftlichen Selbstverständnisses.

In 2019 wurde der Spendenanteil aus dem Gewinnsparen verwendet für den Bereich Sport (17.712 €), den Bereich Kirchen/Soziales (4.281 €), den Bereich Kindergärten/Schulen (3.313 €) sowie Gemeinde/Heimatgeschichte (1.800€). Die sonstigen Spenden beliefen sich auf 1.250 €.

Jedes Jahr konzentriert sich die Bank auf einen anderen Schwerpunkt für ihre Spenden.

Wer bisher jährlich aus dem VR-Gewinnsparen profitiert, ist die Diakoniestation Ammerbuch. Denn da wird die Leasingrate für die VR mobile finanziert. Bürgermeisterin Christel Halm bedankte sich für die Zuwendung an die Gemeinde Ammerbuch - hauptsächlich zu Gunsten der Schulen. Die Spenden wären hier immer gut aufgehoben.

Der Reihe nach berichteten die anwesenden - beinahe vollzähligen - Spendenempfänger, wofür sie die Spendengelder verwendeten:
Bei den Sportvereinen wurde der Jugendbereich beglückt mit neuen Jugendtoren, Bällen, Spielgeräten fürs Kinderturnen, Pokale, Medaillen und sonstige Turnierpreise, Zuschuss zur Jugendfreizeit. Der Förderverein eines Sportvereins kauft Spielgeräte für den Spielplatz, ein Verein freute sich über die Zuwendung als Zugabe zur Anschaffung der neuen Hallenbeleuchtung betrieben mit LED-Leuchtmitteln.

Die Anschaffung von Beach-Handball-Toren, T-Shirts, einem Defibrillator, Preisen für Turniere und Prüfungen, einem Spülmobil und Sportgeräten kam auch dem Erwachsenenbereich der Sportvereine zu Gute. So gelänge den Vereinen oft besser als der Politik, die Generationengerechtigkeit zu meistern.

Aus dem Bereich Kirchen und Soziales wurden die Spenden beispielsweise für die Anschaffung eines Sofas oder für die Senioren zur Anschaffung neuer Liederbücher verwendet. Auch die Aktion „Wunschbaum“ wurde durch die Volksbank-Spende bereichert.

Ein Schwerpunkt war in den Schulen und einem Kindergarten die 8 gespendeten Hochbeete – samt mit geliefertem Samen. Die Lehrer/innen und Schulleiter/innen erzählten von hoch motivierten Kindern, die die Beete unter Mithilfe der Lehrer hegten und pflegten. Die erste Ernte ist schon durch und die Kinder bedienten sich zum Pausenbrot mit frischem Gemüse aus ihren Hochbeeten. Ein gelungenes Projekt, ermöglicht durch das VR-Gewinnsparen.

Auch 2020 freut sich die Volksbank Ammerbuch schon auf den Spendentopf, der Dank der vielen Gewinnsparer zusammenläuft. Kindergärten wurden bereits angefragt nach ihrem Interesse an einem Hochbeet.

Der Gewinnsparverein Baden-Württemberg hat 120 Teilnehmerbanken und die Spendensumme 2019 belief sich auf über 9,5 Mio Euro.

Und so funktioniert das VR-GewinnSparen: Ein Los kostet 10 Euro pro Monat, davon gehen 7,50 Euro aufs Sparkonto und 2,50 Euro sind der Spieleinsatz. Von diesen 2,50 Euro werden rund 63 Cent an gemeinnützige Einrichtungen, Kindergärten, Schulen oder Sport- und Musikvereine gespendet. Hauptgewinne konnte die Volksbank Ammerbuch in 2019 folgende verbuchen: ein WMF Multifunktionsmixer und ein Staubsaug-Roboter. Es wurden in den Vorjahren Hauptgewinne wie 6 Autos, 1x 25.000 € und 3x 10.000 € durch die Volksbank Ammerbuch überreicht bzw. gutgeschrieben.