Landessieger des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs stehen fest

19.05.2017

Beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ gaben in diesem Jahr 423 Kinder aus 27 Klassen Ihre Bilder bei der Volksbank Ammerbuch eG zum Thema „Abenteuer Freundschaft“ ab.

Die Jurymitglieder der Volksbank Ammerbuch eG Jutta Eltgen (Kunsttheurapeutin aus Oberndorf), Karina Vogel-Pahls (Lehrerin aus Entringen), Frederik D. Bunsen (Creative Director aus Breitenholz) und Günther Gamerdinger (Vorstand der Volksbank Ammerbuch) haben zuvor 21 Werke in der regionalen Jurysitzung als besonders gelungen bewertet. Sechs Bilder davon wurden zur Landesjury nach Karlsruhe weitergeleitet. Die Kinder erhielten wertvolle Preise für ihre Kunstwerke. Zusätzlich konnten sich die teilnehmenden Klassen über einen Zuschuss zur Klassenkasse freuen. Die 2. Klasse der Grundschule Pfäffingen, die 4. Klasse der Grundschule Poltringen und die 4. Klasse der Grundschule Unterjesingen werden als „Klassensieger“ zu einer Vorstellung ins Junge Theater, Tübingen eingeladen. Jetzt stehen die Gewinner auf Landesebene fest: In der Kategorie Bildgestaltung überzeugten die Ammerbucher Nicolas Ely (2. Klasse) mit seinem Bild „Mein kuscheliger Freund“ und Max Schmid (1. Klasse) mit seinem Bild „Nasenküsse unter Freunden“ die Landesjury. Zur Preisverleihung werden sie in den „EuropaPark“ nach Rust eingeladen.